Interaktives Hörspiel: Bau eines Computers

Zuse Computer Museum

Bau eines Computers

Berlin in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts. Ein junger Ingenieur sitzt am Schreibtisch und ärgert sich maßlos über die zeitaufwendigen Rechnungen vor sich. Plötzlich hat er eine Vision und kündigt seinen Job. Geld hat er wenig, aber mit Hilfe seiner Eltern und Freunde baut er an einer revolutionären Maschine, die später Computer genannt werden wird.
Begib dich auf die Spuren des Computererfinders Konrad Zuse, tauche ein in sein Leben und Denken, entdecke, welche Zustände in seiner „Werkstatt“ herrschten oder daß er fast Reklamezeichner statt Computererfinder geworden wäre.